Willkommen bei der SPD Rösrath

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu können und bedanken uns für Ihr Interesse.

Auf dieser Seite finden Sie auch viele Informationen rund um die Arbeit im Ortsverein , in der Fraktion und über unsere AG der Jusos. Selbstverständlich finden Sie auch alle Kontaktdaten. Für Ihre Fragen und Anregungen nutzen Sie einfach das Formular auf unserer Kontaktseite oder wenden sich gleich an die Mandatsträger.

Herzliche Grüße

Tülay Durdu
Ortsvereinsvorsitzende

Petra Zinke
Fraktionsvorsitzende

Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Samstag, 24. Juli 2021

... mehr lesen >< weniger lesen

Samstag, 24. Juli 2021

Liebe Mitbürger:innen,
im letzten Rundblick hatten wir einen kleinen Gruß an Euch gesteckt.
Wir hatten uns alle auf etwas Entspannung nach dieser langen, schweren Corona Zeit gefreut.
Leider kam es ganz anders, von Entspannung sind wir sehr weit entfernt.
Nun heißt es an packen, aufbauen, umdenken.
Wir danken allen Helfern, es ist ein Lichtblick zu sehen, wie Rösrath zusammen hält und sich hilft.
Gemeinsam werden wir diese schwere Krise bestehen.
... mehr lesen >< weniger lesen

Liebe Mitbürger:innen, 
im letzten Rundblick hatten wir einen kleinen Gruß an Euch gesteckt.
Wir hatten uns alle auf etwas Entspannung nach dieser langen, schweren Corona Zeit gefreut.
Leider kam es ganz anders, von Entspannung sind wir sehr weit entfernt.
Nun heißt es an packen, aufbauen, umdenken.
Wir danken allen Helfern, es ist ein Lichtblick zu sehen, wie Rösrath zusammen hält und sich hilft.
Gemeinsam werden wir diese schwere Krise bestehen.

Auf Facebook kommentieren

Absolut, ich danke auch allen geholfen haben und noch helfen werden.

Die Hilfsbereitschaft untereinander ist enorm 👍🏻

Donnerstag, 22. Juli 2021

Für alle Betroffenen gibt es hier einen Soforthilfebetrag.
Auch bei vielen Gewerkschaften gibt es für Mitglieder Soforthilfe. Einfach mal bei euren Organisationen nachfragen.Die Landesregierung stellt unbürokratische und schnelle Soforthilfe für Betroffene der Unwetterkatastrophe in Höhe von 200 Millionen Euro bereit. Alle Infos und Anträge gibt es hier: land.nrw/soforthilfe
... mehr lesen >< weniger lesen

Für alle Betroffenen gibt es hier einen Soforthilfebetrag.
Auch bei vielen Gewerkschaften gibt es für Mitglieder Soforthilfe. Einfach mal bei euren Organisationen nachfragen.
Dienstag, 20. Juli 2021

... mehr lesen >< weniger lesen

Samstag, 17. Juli 2021

🌹 wer helfen kann, bitte über das Deutsche Rote Kreuz. ... mehr lesen >< weniger lesen

Freitag, 16. Juli 2021

Chaostage im Kreishaus 2.0

Jetzt ist die CDU in der Verantwortung

Die Chaostage in der Kreisverwaltung 2.0 sind in die nächste Eskalationsstufe ein-getreten. Der Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises und sein Stellvertreter in der Verwaltungsspitze, der Kreisdirektor, beide CDU, tauschen sich über anwaltli-che Schriftsätze aus. Eine Kreisverwaltung, die für den Bürger da ist, kann so nicht geführt werden. Eine Kreisverwaltung, die wichtige Dienstleistungen für die heimi-sche Wirtschaft, das Gesundheitswesen, im Sozialbereich und in vielen anderen Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger erbringen muss, wird so gelähmt. Der Kreis, der in der noch nicht beendeten Corona-Pandemie eine Schlüsselstel-lung in der Krisenbewältigung hat, ist in dieser Situation nicht effektiv.

Nachdem die Bezirksregierung die Rechtslage beschrieben hat, bleibt die Verant-wortung des Landrats und des Kreisdirektors und aller Dezernentin und Dezernen-ten, diesen Rechtsrahmen in eine praxisgerechte Rollenverteilung zu kleiden. Auch in anderen Kommunen und Kreisen wird dabei im Rahmen der Kreisordnung eine Lösung gefunden, die unterschiedlichen Stärken und Schwächen der han-delnden Person gerecht wird.

Im Raume bleibt, dass
• der Personalrat als Vertretung der Mitarbeiterschaft erklärt hat, dass eine zu-künftige Zusammenarbeit kaum noch vorstellbar ist, sollte sich in der Art der Führung nichts ändern und
• die Entscheidungen des Landrats im Hinblick auf den Krisenstab und Pan-demie der Lage nicht gerecht wurden.

In dieser Situation ist jetzt in erster Linie die Mehrheitsfraktion CDU gefragt, eine Lösung zu finden. Sie hat den im Kreis unbekannten Landratskandidaten Santel-mann aufgestellt und er ist als CDU-Kandidat gewählt worden. Die CDU ist inso-fern in der Pflicht, einen konkreten Vorschlag zu machen.

In der Verantwortung sind jedoch auch die Grünen, von denen in der aktuellen Diskussion wenig zu hören ist. Sie haben mit der CDU eine Vereinbarung, dass Anträge nur gemeinsam gestellt werden können. Sie bilden eine Koalition mit der CDU. Sie sind daher auch in der Pflicht, sich an der Gestaltung konkreter Vor-schläge aktiv zu beteiligen.

Die Forderung der UWG, kurzfristig eine Sondersitzung des Ältestenrates einzube-rufen, ist richtig. Hier können erste Informationen ausgetauscht werden.

Die politische Meinungsbildung muss aber in den zuständigen Gremien erfolgen. Die SPD-Kreistagsfraktion fordert daher den Landrat auf, unverzüglich nach der Sommerpause eine Sondersitzung des Kreistages einzuberufen, seine Vorschläge dort vorzutragen und sich der öffentlichen Diskussion zu stellen.
... mehr lesen >< weniger lesen

Freitag, 16. Juli 2021

Gerhard Zorn, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion: zur Flutkatastrophe in Rhein Berg:
Dank an alle Helferinnen und Helfer - egal ob hauptamtlich, ehrenamtlich oder einfach aus der Nachbarschaft.
Leichlingen hatte bereits am 10. Juni 2018 eine solche Katastrophe erlebt und nun leider erneut. Bedrückende Bilder und immense Schäden sind im Rheinisch-Bergischen Kreis zu sehen, diese ist schockierend, macht mich sprachlos und sehr traurig.
Die Hochwasserkatastrophe hat viele Menschen hart getroffen, diese benötigen schnell Klarheit vor allem diese, die um ihre finanzielle Existenz fürchten.
Häuser und Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar, die Schäden an Häusern und Infrastruktur sind massiv. Es gibt zahlreiche unterspülte und einsturzgefährdete Gebäude plus Stromausfälle. Menschen sind ums Leben gekommen!

Der Rheinisch-Bergische Kreis hat ein Bürgertelefon für Fragen eingerichtet diese ist bis auf weiteres von montags bis sonntags von 8 bis 18 Uhr unter der Nummer 02202 131313 erreichbar.
www.rbk-direkt.de/news/37881/unwetterlage-im-rheinisch-bergischen-kreis-rettungskraefte-im-einsat...

Der Dauerregen hat in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Belgien und den Niederlanden Chaos ausgelöst.
In Berlin arbeiten Finanz- und Innenministerium bereits an einem Hilfspaket - es soll noch nächste Woche im Kabinett vorgelegt werden, da die Kommunen und Länder dies nicht alleine bewältigen können.
... mehr lesen >< weniger lesen

Mehr anzeigen
Infos zum Ortsverein
Infos zur Ratsfraktion
Infos zu den Jusos

HINWEIS ZUM DATENSCHUTZ
Die hier aufgeführten Nachrichten werden über ein Plug-In direkt aus dem Newsfeed unserer Facebook-Fanpage auf dieser Webseite dargestellt. Nach derzeitigem Kenntnisstand werden hierbei keine besonderen Cookies speziell von diesem Plug-In in Ihrem Browser gesetzt, die personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die oben aufgeführten Informationen stammen vom SPD Parteivorstand, der SPD Bundestagsfraktion sowie der NRWSPD und werden mittels RSS-Feed automatisch in unsere Seite eingebunden. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte, Aktualität oder die Richtigkeit der Angaben in den aufgeführten Artikeln. Für alle Inhalte und Bilder sowie der damit verbundenen Urheberrechte sind ausschließlich die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Durch Anklicken öffnen sich die jeweiligen Artikel auf den Internetseiten der Anbieter in jeweils neuen Browserfenstern.

Mehr SPD:

Zur Internetseite der SPD im Rheinisch-Bergischen Kreis

SPD IM RBK

Erfahren Sie mehr über den Kreisverband
der SPD im Rheinisch-Bergischen Kreis.

Zur Internetseite der NRWSPD

SPD IN NRW

Informationen über die SPD im Land
und Ihre Landtagsabgeordneten.

Zur Internetseite der SPD

SPD IM BUND

Sozialdemokratische Politik in
Deutschland und Europa.

MITGLIED WERDEN!

Tritt ein in die SPD und sorge mit uns für eine moderne und gerechte Gesellschaft. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft – und gleichzeitig genießt Du die zahlreichen Vorteile unserer Mitgliedschaft.

  • MITMACHEN UND MITBESTIMMEN
  • VIELE INTERESSENSGEMEINSCHAFTEN
  • IMMER IN DER NÄHE
  • SPD-NETZWERK
  • INTERESSANTE VERANSTALTUNGEN